Home
Massagen
Massage-Seminare
Access Bars®
Meridianklopftechnik
Spirituelle Heilung
SCIO - Clearing
Eternale®
Reiki
Metamorphische
Access Consciousness
Biofeedback
Gesundheitsberatung
Besonderheiten
Haus- & Hotelbesuche
Top Angebote
Geschenkgutschein
Über mich
Fastenlandhaus
Übersicht Angebote
Hypnose
Impressum
AGB

Metamorphische Chakren-Massage

Das Leben beginnt mit der Verschmelzung zweier Zellen am Tag der Empfängnis.
Während der Schwangerschaft, den neun Monaten Reifezeit,
festigen und formen sich der Körper, der Verstand, die Gefühle und das Verhalten.

Das Leben nach der Geburt ist die postnatale Phase.
Viele Faktoren bestimmen unsere Prägungen und Verhaltensmuster.
Dazu gehören zum Beispiel die Art und Weise wie die Eltern fühlen und leben
sowie die Umgebung und Lebensumstände als auch die Geninformationen.

Jede Zelle hat ein elementares Bewusstsein und in das Zellgedächtnis werden bereits
in der pränatalen Phase Informationen abgespeichert, die das weitere Leben beeinflussen können.

So kann zum Beispiel ein Grund von nicht erklärbarem Leiden sein, dass die Mutter
während der Schwangerschaft intensive negative Gefühle wie Angst, Trauer, Ärger und Not empfunden hat,
die als Information in die Zellen des noch Ungeborenen abgespeichert wurden.

Nehmen wir die Natur als Beispiel: Das Samenkorn einer Walnuss brächte
einen vollkommenen Baum und vollkommene Walnüsse hervor, wäre da nicht die Einflussnahme von außen.
So kann zum Beispiel durch Wettereinflüsse das Wachstum gestört werden,
so dass der Walnussbaum sein von der Natur vorgegebenes Grundpotential nicht entfalten kann.

Im Augenblick Ihrer Empfängnis ist in Ihnen ein inneres Programm festgelegt worden
Ihres wahren Seins und Potentials.
Dieses kann sich unter Umständen in Ihrer Reifezeit aufgrund der genannten Faktoren nicht voll entfalten,
da es durch eine Beeinflussung von außen womöglich ungünstig konditioniert bzw. geformt wurde.
Hierdurch wird Ihr ureigenes Selbst eventuell etwas verwischt oder verzerrt
wie eine Schallplatte, die einen oder mehrere Kratzer hat.

Die metamorphische Massage ist eine Möglichkeit,
eingeprägte Muster bzw. Informationen aus der Erstarrung zu lösen,
damit sie sich wandeln können wie eine Raupe zum Schmetterling.

Während der metamorphischen Massage diene ich – Beate Jones-Schaurer – als Katalysator, als Kanal,
damit Sie Ihre Wandlung von dem, der Sie sind, zu dem, der Sie sein könnten,
durch Ihre eigene Lebenskraft finden können.

Alleine Ihre Lebenskraft führt diese Wandlung herbei!
Ganz unabhängig von Ihrem Alter und Gesundheitszustand und nur soviel, wie Sie vertragen können und wollen.
Sie dürfen sich lediglich Ihrer Muster gewahr werden und der Umwandlung von innen heraus zustimmen,
damit Ihre Lebenskraft für Sie arbeiten kann in Richtung der Verwirklichung Ihres ureigenen Potentials.


Die metamorphische Massage dauert eine Stunde und wird mit dem Aura-Soma® Öl Nr. 20 ausgeführt. Das ist die Flasche blau über pink, einer der wichtigsten Flaschen im Aura-Soma®-System:
Auf der spirituellen Ebene verbindet sie Sie wieder mit Ihrer Seele,
auf der emotionalen Ebene hebt sie das Liebesdefizit auf und unterstützt die Heilung des inneren Kindes.

Die Metamorphische Chakren-Massage wird hauptsächlich an den Füßen und evtl. auch an Kopf und Händen ausgeführt.

Dauer 60 Min.

 

 

 

Rückführungs-Massage

Diese Massage baut auf der Metamorphischen Chakren-Massage auf.

Dauer 90 Min.

Top